WOLFGANG HOPPE
 
Rechtsanwalt - Notar

In meiner Infothek finden Sie aktuelle Informationen zu solchen Rechtsfragen, die in den Tätigkeitsbereichen meiner Kanzlei von Bedeutung sind. Die Informationen werden laufend aktualisiert.

Besuchern meiner Homepage stelle ich ferner einen monatlich erscheinenden und kostenfreien Mandantenbrief zum Steuerrecht zur Verfügung. Die Mandantenbriefe und Details zu den Themen der Infothek können Sie abrufen, wenn Sie sich hierzu registrieren lassen - Kosten entstehen Ihnen hierdurch nicht, die Registrierung ist auch jederzeit widerruflich.

Infothek

Zurück zur Übersicht
Steuern / Umsatzsteuer 
Montag, 13.05.2019

Überlassung von Ferienwohnungen - endgültig kein ermäßigter Steuersatz

Vermietet ein Unternehmer angemietete Ferienwohnungen von anderen Unternehmen im eigenen Namen und nicht als Vermittler, so unterliegt dies dem „Margensteuersatz”. Der Vermieter ist nicht berechtigt, die Marge dann mit dem ermäßigten Steuersatz für die Beherbergung in Ferienunterkünften wie Hotelzimmern zu versteuern. Das hat der Bundesfinanzhof entschieden (Az. V R 10/19, V R 60/16).

Die Klägerin mietet Häuser in Deutschland, Österreich und Italien von deren Eigentümern an und vermietet sie anschließend im eigenen Namen als Ferienwohnung an Urlauber. Vor Ort erbringen die Eigentümer weitere Dienstleistungen für die jeweiligen Kunden, wie z. B. die Reinigung der Unterkunft und teilweise auch einen Wäsche- und Brötchenservice. Die Vermieterin wollte den ermäßigten Steuersatz anwenden. Dies verwehrte nun der BFH.

Zurück zur Übersicht

Die Fachnachrichten in der Infothek werden Ihnen von der Redaktion Steuern & Recht der DATEV eG zur Verfügung gestellt.