WOLFGANG HOPPE
 
Rechtsanwalt - Notar

Impressum:

Rechtsanwalt und Notar
Wolfgang Hoppe

Kontaktdaten:

Anschrift: 

Hauptstraße 85
D-65760 Eschborn

Telefon:

+49 (06196) 481969

Fax:

+49 (06196) 482494

E-Mail:

info@kanzlei-hoppe.com

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer:

DE274877625

Verantwortlicher  für journalistisch-redaktionelle Texte:

Rechtsanwalt und Notar Wolfgang Hoppe

Rechtsanwalt:

Die gesetzliche Berufsbezeichnung Rechtsanwalt wurde verliehen in der Bundesrepublik Deutschland. Als Rechtsanwalt bin ich Mitglied der Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main:

Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main


Anschrift: 

Bockenheimer Anlage 36
D-60322 Frankfurt

Telefon:

+49 (069) 17009801

Fax:

+49 (069) 17009850

E-Mail:

info@rechtsanwaltskammer-ffm.de

Web:

http://www.rechtsanwaltskammer-ffm.de

Der Berufsstand Rechtsanwalt unterliegt den unter www.brak.de/fuer-anwaelte/berufsrecht genannten berufsrechtlichen Regelungen.

Notar / Notarin:

Die gesetzliche Berufsbezeichnung Notar wurde verliehen in der Bundesrepublik Deutschland (Hessen). Als Notar bin ich Mitglied der Notarkammer Frankfurt am Main, die Berufsaufsicht übt der Präsident des Landgerichts Frankfurt am Main aus: 

Notarkammer Frankfurt am Main


Anschrift:  

Bockenheimer Anlage 36
D-60322 Frankfurt 

Telefon: 

+49 (069) 17009802 

Fax: 

+49 (069) 17009825 

E-Mail: 

info@notarkammer-ffm.de 

Web: 

http://www.notarkammer-ffm.de

Zuständige Aufsichtsbehörde:

Präsident des Landgerichts Frankfurt am Main


Anschrift: 

Gerichtsstraße 2
60313 Frankfurt am Main

Telefon:

+49 (069) 1367-01

Der Berufsstand Notar unterliegt den unter www.bnotk.de/Notar/Berufsrecht genannten berufsrechtlichen Regelungen.

Plattform der EU-Kommission zur Online-Streitbeilegung:

www.ec.europa.eu/consumers/odr

Angaben zur Berufshaftpflichtversicherung

HDI Gerling Firmen und Privat Versicherung AG
Riethorst 2
30659 Hannover

Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte sind aufgrund der Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO) verpflichtet, eine Berufshaftpflichtversicherung mit einer Mindestversicherungssumme von 250.000 Euro zu unterhalten. Die Einzelheiten ergeben sich aus § 51 BRAO.

Notare und Notarinnen sind gleichfalls verpflichtet, eine Berufshaftpflichtversicherung mit einer Mindestversicherungssumme von 500.000 Euro zu unterhalten. Die Einzelheiten ergeben sich insoweit aus § 19 a BNotO.

Die weiteren Angaben gem. Dienstleistungs-Informationspflichten-Verordnung (DL-InfoV) werden am Ort der Dienstleistungserbringung vorgehalten